Für jedes Unternehmen ist es wichtig, eine positive und zuträgliche Arbeitsatmosphäre für sein Personal zu schaffen. Auch wenn es viele Dinge gibt, an die man dabei denken muss, wird die richtige Einteilung des Büros dabei oft vergessen.

Aber inwiefern kann sich diese auf Ihr Geschäfts auswirken? Und was ist das Geheimnis einer perfekten Bürogestaltung?

Minimalismus

Das Erste, was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihr Büro einrichten, ist, minimalistisch zu sein. Ein zugestelltes und überfülltes Büro wirkt schnell unordentlich und dreckig, sodass sich das Personal nicht mehr wirklich auf’s Wesentliche konzentrieren kann.

Das Geheimnis ist, die Einrichtung auf ein Minimum zu beschränken und darauf zu achten, das alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Denn nicht nur das Büro sieht besser aus, wenn das gesamte Mobiliar zusammenpasst, nein, es verhindert auch potenzielle Streitigkeiten unter den Mitarbeitern.

Die Einteilung

Nachdem Sie die gesamte Einrichtung ausgewählt und gekauft haben, ist das Nächste, worauf geachtet werden muss, die Anordnung der Möbel. Die Art von Büroumgebung, die Sie erschaffen wollen, ist letztendlich auch ausschlaggebend dafür, wie Sie Ihre Möbel aufstellen sollten. Zu den häufigsten Methoden zählen:

• Gruppiert: Dabei werden die Schreibtische in kleinen Gruppierungen zusammengestellt, damit eine kleine Gruppe von Mitarbeitern zusammensitzen kann. Das kann bei der Einteilung in unterschiedliche Gruppen und Teams helfen und den Mitarbeitern den Kontakt und die Interaktion ermöglichen, die sie brauchen.

•Abgetrennt: Dabei hat jeder Mitarbeiter seinen eigenen, abgetrennten Arbeitsbereich. Das kann sehr zur Produktivität beitragen oder aber auch die Interaktion einschränken, sodass die Atmosphäre weniger freundlich sein kann.

Büromaterial

Mindestens genauso wichtig wie die Ausstattung Ihres Büros sind die Büromaterialien, die darin genutzt werden. Daher sollten Sie immer dafür sorgen, dass genug Schreibwaren wie Stifte, Notizblöcke, Papier und Briefumschläge vorrätig sind.

Um Ihrem Personal die Arbeit zu erleichtern, lohnt es sich, in Dinge wie Datums- oder Signaturstempel zu investieren. Damit kann Papierkram ganz schnell bearbeitet werden und Ihr Betrieb läuft schneller ab.

Achten Sie darauf, wichtige Ausstattung wie Drucker und Faxgeräte an allen zentralen Punkten aufzustellen, die leicht von allen erreicht werden können. Es ist ratsam diese nicht direkt im Büro aufzustellen, da die Wärme, die sie ausstrahlen, sich negativ auf das Büroklima auswirken könnte. In eine Klimaanlage oder in Ventilatoren zu investieren, wäre allerdings auch ratsam, um für eine coole und gelassene Atmosphäre im Büro zu sorgen.

Comments are closed.