Eines der besten Werbemittel für Unternehmen oder Selbstständige sind Visitenkarten. Auf diese kleine Karte können Sie alle Ihre wichtigen Kontakt- und Unternehmensdaten drucken lassen, deshalb sind sie ein absolut kostengünstiges und effizientes Marketingmittel. Aber wie gestaltet man seine eigene individuelle Visitenkarte?

Wie bei vielen Dingen sollte man auch hier daran denken, dass Einfachheit der Schlüssel zum Erfolg ist. Damit Ihre Visitenkarte auch Wirkung zeigt, sollten Sie ein einfaches und ästhetisches Design dafür wählen.

Hier finden Sie ein paar Ideen zur Gestaltung der perfekten Visitenkarte:

1. Überlegen Sie sich zunächst, welche Informationen unbedingt auf die Karte gehören, damit auch am Ende alle Angaben auf die Karte passen. Meistens werden der Unternehmensname und ein kurzer Satz oder Slogan, der das Angebot des Unternehmens kurz widerspiegelt, sowie alle wichtigen Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Webseite aufgedruckt.

2. Stellen Sie sicher, dass das Layout der Karte simpel und professionell ist, damit sie auch gut ankommt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass sich der Text gut vom Hintergrund der Karte abhebt und das Layout ausgewogen und symmetrisch angeordnet ist, um auch wirklich die beste Wirkung zu erzielen.

3. Wenn Ihre Karte einen etwas individuelleren Touch haben soll, könnten Sie auch überlegen, Bilder zu verwenden. Sie könnten dafür ein Bild nehmen, das Ihr Unternehmen repräsentiert, oder Sie lassen einfach Ihr eigenes Unternehmenslogo aufdrucken. Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Bild eher wie eine Art Wasserzeichen oder Hintergrundbild fungiert, damit es nicht zu viel von den Informationen auf der Karte ablenkt.

4. Überlegen Sie sich auch, ob Sie nicht auch noch zusätzliche Infos auf die Rückseite der Karte drucken lassen wollen, wie z. B. eine kleine Produktliste oder einen Hinweis auf besondere Angebote. Alternativ können Sie auch Ihre persönlichen Angaben, wie Name, Berufs- oder Stellenbezeichnung sowie Ihre direkten Kontaktdaten angeben, damit Ihre Karte persönlicher wird.

Comments are closed.