Twitter wird immer angesagter, aber viele Unternehmen und Anwender wissen noch immer nicht, wie es genau funktioniert und wie man es am besten nutzen kann.

Entweder mag man es oder eben nicht, allerdings kann man sich dem Phänomen Twitter so langsam nicht mehr entziehen, da es täglich neue User hinzugewinnt. Die erforderte Kürze der so genannten „Tweets“ (es sind nur 140 Zeichen erlaubt) hinterlässt bei vielen Unternehmen Zweifel, wie sie es am besten einsetzen können.

Immer mehr Unternehmen nutzen aber Twitter, LinkedIn und Facebook, um Ihre Inhalte zu publizieren und um Ihre Ziel- und Kundengruppe zu erweitern.

An dieser Stelle finden Sie einige interessante Fakten zu Twitter:

  • 85% der Unternehmen nutzen Twitter für ihre Einstellungsverfahren.
  • 88% der „Fortune Top 100-Unternehmen“ benutzen Twitter täglich.
  • 66% der Fragen auf Twitter haben einen kommerziellen Hintergrund.
  • 80% der Tweets sind negativ oder kritisch, sodass Unternehmen sofort auf Kritik reagieren können.

Um das Meiste aus Twitter herauszuholen, ist es wichtig, dass Sie sich in die Lage Ihrer User versetzen und sich fragen, was Sie an deren Stelle gerne in Ihren Business-Tweets lesen würden.

Die nachfolgenden Tipps werden Ihnen dabei helfen, die Popularität Ihres Unternehmens über Twitter noch zu steigern:

  • Durch die Nutzung von Hashtags (#) können Sie neue Follower gewinnen. Veröffentlichen Sie Wichtiges zum richtigen Zeitpunkt und kreieren Sie Trends.
  • Verbinden Sie sich mit sozialen Netzwerken, um Ihre Reichweite zu erweitern.
  • Reden Sie nicht nur über Ihr Unternehmen, sondern teilen Sie auch interessante Inhalte, Ideen oder Tipps mit anderen und fordern Sie Ihre Follower dazu auf, Ihnen ihre Meinung mitzuteilen und zu diskutieren.
  • Stellen Sie Ihren Usern Fragen, um die Interaktion zwischen ihnen zu fördern.
  • Twitter wird kontinuierlich aktualisiert, posten Sie Inhalte deshalb zum richtigen Zeitpunkt, zu dem Ihre Kunden wahrscheinlich online sind.
  • Gestalten Sie Ihr Twitter-Profil individuell, sodass es etwas vertrauter und weniger formell wirkt.

Comments are closed.